OHGC-Vogelperspektive

Damals und heute

Schon 1973 gründeten Gotthold Meyer und Heinz Ludwig den Oberhessischen Golf-Club Marburg e.V. 

Infiziert vom Golfvirus beschlossen die zwei, dass sie auch im Raum Marburg einen Golfplatz haben möchten und zusammen mit Dr. Alfred Balzer, Reinhard Balzer, Dieter Behm, Bernadette und Waldemar Buske, Gunther Friese und Lieselotte Meyer wurde der heutige OHGC gegründet.

Heute hat der Marburger Golfclub ca. 750 Mitglieder und ist stetig weiter am Wachsen. 

Halfway-Hütte OHGC
Bienenhotel OHGC

Im Herzen der Natur

Unsere wunderschöne Anlage im Herzen der Natur hat neben den Flächen, die zum unmittelbaren Spielbetrieb gehören, wertvolle Lebensräume für Flora und Fauna geschaffen. Neben den Spielbahnen treffen Sie auf Totholzhaufen, aufgeschichtete Mauern, Insektenhotels, Sitzstangen für Greifvögel und zahlreiche Beete mit vielen Blumenarten. Hier finden Insekten, Bienen und heimische Wildtiere einen wichtigen Lebensraum.

Unsere Greenkeeper pflegen täglich die Spielbahnen und die Grüns und so können wir Dünger und Pflanzenschutzmittel auf ein Minimum reduzieren. Weiter bieten 6 Teiche einen Lebensraum u.a. für zahlreiche Kaulquappen, Frösche und Vögel.

Gerne leisten wir einen Beitrag zur Artenvielfalt und schaffen weitere schützenswerte Lebensräume für Pflanzen- und Tierarten.

Förderverein

Greenfee-Verbund